Logo Waltraud Martynov

Über mich

Waltraud Martynov

Über mich

Als Coach mit eigener Burn-Out Erfahrung begleite ich dich individuell und flexibel auf deinem Weg zu dir selbst. In nur acht Wochen lernst du, gesunde Denk- und Verhaltensweisen neu zu etablieren, die dir helfen werden, dich in der Spur zu halten.

Bist du die Frau, die sich beruflich und privat keine Pausen gönnt und sich keine Zeit für sich nimmt?

Bist du …

  • ständig müde und gereizt, leidest du unter Schlafstörungen?
  • niedergeschlagen und fühlst du dich hilflos?
  • ohne Energie und hast du Schwierigkeiten, dich zu konzentrieren?
  • sehr perfektionistisch und bekommst du keine Anerkennung?
 

All das war ich auch. Als Hotelmanagerin in verschiedenen Luxushotels mit mehr als 100 Mitarbeiter:innen und Mutter von zwei kleinen Söhnen, stand ich ständig unter Strom.

 

Ich war der Troubleshooter, egal ob es im Beruf um Personalentscheidungen, Schwierigkeiten in den Teams oder um Hotel-Neueröffnungen oder privat um Aufgaben im Haushalt oder der Kindererziehung ging, ich habe Wege und Lösungen aus manchen Krisen gefunden.

 

Meine Horrorvorstellung war immer, dass meine Kinder das Gefühl hatten, dass ich nicht genug da war. Zwischen Kindergarten/Schule und meinem Arbeitspensum, zwischen Fußballverein und Sondermeetings  habe ich mich oft zerrissen, überlastet, müde gefühlt.

Was Klientinnen sagen

Ich versichere, dass es sich um reale Klientinnen handelt, die mir ihr Feedback und die Erlaubnis zur Veröffentlichung unter Wahrung der Anonymität gegeben haben.

„Hiermit möchte ich meinen Dank an Frau Martynov aussprechen, die mir geholfen hat, mein Leben wieder zu meistern.

 

Meine Familie sagt, ich beginne wieder aufzublühen und würde lachen können.

 

Ich konnte mich beruflich und privat wieder neu ausrichten und lebe jetzt wieder mein Leben, aus meiner Sicht besser als zuvor.

 

Meinen herzlichsten Dank an Frau Martynov.“

Geholfen hat mir immer mein analytisches Denken und die Fähigkeit, kühlen Kopf zu bewahren, aber auch meine Zuversicht und meine positive Denkweise.


Im Beruf erfolgreich zu sein und gleichzeitig zu schauen, dass es der ganzen Familie gut geht, war eine große Herausforderung, die ich erfolgreich gemeistert habe.


Alles hatte aber auch seinen Preis. 

Da ich versucht habe, alles im Alleingang unter einem Hut zu bringen, habe ich mich dabei gnadenlos aufgerieben. 

Es war eine arbeitsreiche, stressige Zeit, in der ich vielfach zwischen den Rollen balancierend auf der Strecke blieb.

Waltraud Martynov

Was mich ausmacht

Waltraud Martynov
Waltraud Martynov

Mein Wendepunkt

Anzeichen für einen sich ankündigenden Burn-out habe ich ignoriert,
bis es zu spät war.
Begonnen hat es mit Schlafproblemen und gedanklichem Kreisen um alle die Aufgaben, die ich noch zu erledigen hatte. Tagsüber war ich permanent müde, nervös und gereizt.
Ich habe mich kraftlos gefühlt und dennoch keinen Schlaf gefunden.
Nach dem Arbeitstag und den familiären Verpflichtungen konnte ich kaum mehr abschalten und entspannen.

Ich erinnere mich

noch sehr genau an den Tag, als gar nichts mehr ging.
Über einen längeren Zeitraum konnte ich nicht mehr richtig schlafen. Ich hatte Herzrasen, Zittern und Weinen in Kombination mit Gefühlen der Wut und Hilflosigkeit und einen vorübergehendem Kontrollverlust (Blackout).

 

Was dann folgte

war eine lange Zeit, die ich mir zu meiner Gesundung nehmen musste: Krankenhausaufenthalt, Rehabilitation und einer Verhaltenstherapie zur Veränderung meiner krankmachenden Verhaltensweisen.

 

Ich erkannte

das größte Problem war ich selbst – perfektionistisch, stets engagiert, mit hohen
Anforderungen an mich selbst. Ein volles Jahr fiel ich aus und es musste auch
ohne mich weitergehen.

 

In der Therapie 

habe ich gelernt, meine Handlungsmuster zu ändern und meine eigenen Bedürfnisse zu erkennen und zuzulassen. Ich musste meine eigenen Grenzen akzeptieren und meine Ansprüche etwas herunterschrauben. Mein Therapeut hat mir dabei sehr geholfen. Heute wünschte ich, dass ich mir viel früher Hilfe geholt hätte.

 

Aus meiner erzwungenen Auszeit

habe ich sehr wertvolle Erkenntnisse gezogen und eine völlige Kurskorrektur in meinem Leben vorgenommen: In mir war der Wunsch gewachsen, das, was ich lernen durfte, an andere Frauen weiterzugeben und ihnen zu helfen, schnell aus einer solchen extremen Krisensituation wieder herauszukommen – und draußen zu bleiben. 

Ich machte eine Coachingausbildung, eine Ausbildung in Psychotherapie/ Psychopathologie sowie zwei Therapieformen (Gesprächstherapie und Hypnosetherapie), um mich mit dem nötigen Fachwissen und den entscheidenden Werkzeugen auszustatten.

Waltraud Martynov

Was mich antreibt

Dein Wohlergehen ist mein Ziel

Ich bin seit 1999 selbständig – ursprünglich mit Unternehmensberatung/Interimsmanagement in der Hotellerie, und seit 2012 in eigener Praxis für psychologische Beratungen. Ich helfe Frauen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

 

Es ist mir ein großes Anliegen, dass ich dich wieder zum Strahlen bringen und ermutigen kann, dranzubleiben. Denn wenn du glücklich bist und du deine Träume wieder leben darfst, bist du entspannter und gelassener – für dich selbst, deinen Partner und deine Familie.

Wenn ich nicht für meine Klientinnen arbeite ...

… liebe ich es, in der Natur unterwegs zu sein. Als gebürtige Österreicherin laufe ich im Winter gerne Ski zu Hause in den Tiroler Bergen. Im Herbst wandert es sich so schön wie zu kaum einer anderen Jahreszeit: Mich faszinieren die bunten Blätter und bereits angezuckerte Gipfel. Das ist Entspannung pur für mich.

An meiner Leidenschaft für die Hotellerie hat sich nichts geändert – nur genieße ich jetzt die Annehmlichkeiten mit meinem Partner als Gast in schönen Wellnesshotels, die ich nutze, um mir auch von innen heraus etwas Gutes zu tun und wieder aufzutanken.

Willst du mehr darüber erfahren?
Lass uns sprechen!

Waltraud Martynov

Als Coach mit eigener Burn-out-Erfahrung zeige ich dir, wie du dich als berufstätige Mutter von innerem Leistungsdruck befreist, im Alltag besser auf dich achtest, so dass du mental ausgeglichen bist, leistungsfähig bleibst und Burn-out vermeidest.

Kontakt
Deutscher Fchverband Coaching

© 2022 Waltraud Martynov. Impressum. Datenschutzerklärung.